2014 Bachverbauung Welschenrohr

Auftraggeber:           Einwohnergemeinde Welschenrohr

Infolge Erosion musste bei der historischen Mühle in Welschenrohr die Bachverbauung erneuert werden.

Forst Thal hat dieses Projekt im Auftrag der Einwohnergemeinde Welschenrohr federführend übernommen. Bei der Ausführung hat Forst Thal als GU die gesamte Koordination sichergestellt sowie die eigentliche Verbauung mittels einem grossen Holzkasten mit Lehrlingen mehrerer Thaler Forstbetriebe ausgeführt.

Verbaut wurden 34.7m3 Tannenholz und 65 kg Armierungsstahl. Mit rund 250 Weidenstecklingen erfolgte eine natürliche Sicherung des Bachbords.

In Zusammenarbeit mit der Firma Vogel Tiefbau AG Niederdorf BL ist eine gute und sichere Lösung mit vorwiegend natürlichen Materialien entstanden, die sich optimal in die Umgebung einfügt.

Auftraggeber wie auch Besitzer der alten Mühle haben die Ausführung gelobt und anlässlich des jährlich stattfindenden Mühletages öffentlich präsentiert.

Details zur alten Mühle:

welschenrohr_verbauung2014.jpg

pdf.pngLochmuehle_Welschenrohr.pdf16.80 KB

 

logo mobile jub