Ein Wanderer gibt Feedback

Winterzeit ist die Hauptsaison der Forstbetriebe. So ist es nicht erstaunlich, dass Waldwege auch mal total versperrt und nicht passierbar sind. Ein aufmerksamer Wanderer hat das in der Rotisegg hautnahe miterlebt.
Zu seiner Überraschung hat er einige Tage später den Weg schon wieder frei und picobello aufgeräumt vorgefunden.
Das hat er uns mit den beiden Bildern auch gleich dokumentiert. Herzlichen Dank.
(Januar 2016)

 

Rotisegg1.jpg

Rotisegg2.jpg

logo mobile jub